Presse 2013

Pressemitteilungen rund um den Bundesverband der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V.

BRBZ-Pressemitteilung vom 11.12.2013
Betriebliche Versorgung und Vergütung auf höchstem Niveau: 5. BRBZ-Rechtsberatungskongress zur betrieblichen Altersversorgung am 06.03.2014 in Köln
Download Pressemitteilung "5. BRBZ-Rechtsberatungskongress am 06.03.2014"

BRBZ-Pressemitteilung vom 18.11.2013
BRBZ-Geschäftsführer Dr. Peter A. Doetsch präsentiert neues Rechtsgutachten: Prof. Dr. Martin Henssler und Dr. Christian Deckenbrock nehmen Stellung zum Berufsrecht der Rentenberater
Download Pressemitteilung "BRBZ-Geschäftsführer Dr. Peter A. Doetsch präsentiert neues Rechtsgutachten"

BRBZ-Pressemitteilung vom 12.03.2013
Betriebliche Altersversorgung und Vergütung auf höchstem Niveau –
4. Rechtsberatungskongress manifestiert Alleinstellung des BRBZ

Download Pressemitteilung "4. Rechtsberatungskongress manifestiert Alleinstellung des BRBZ"

BRBZ-Pressemitteilung vom 18.02.2013
Fachkongress zur betrieblichen Altersversorgung für Wissenschaft und Praxis am 08.03.2013 in Köln
Download Pressemitteilung "Fachkongress zur betrieblichen Altersversorgung am 08.03.2013 in Köln "
 

BRBZ-Pressemitteilung vom 08.02.2013
Dr. Peter A. Doetsch als Referent auf dem 4. BRBZ-Rechtsberatungskongress am 08.03.2013 in Köln
Download Pressemitteilung "Dr. Peter A. Doetsch als Referent auf dem 4. BRBZ-Rechtsberatungskongress"

BRBZ-Pressemitteilung vom 01.02.2013
Dr. Peter A. Doetsch wird mit sofortiger Wirkung Geschäftsführer des BRBZ – Bundesverband der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V.
Download Pressemitteilung "Dr. Peter A. Doetsch wird mit sofortiger Wirkung Geschäftsführer des BRBZ"

Für Anfragen zu Veröffentlichungen und Vortrags- bzw. Seminartätigkeiten des Bundesverbandes der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V. (BRBZ) kontaktieren Sie bitte folgende E-Mail-Adresse:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Darüber hinaus stehen wir Ihnen in diesem Zusammenhang gerne auch telefonisch unter 0221 / 168 00 61 - 0 zur Verfügung. Vielen Dank.

Zusätzliche Informationen